Videos und Podcast

Zutaten:

 

Kuchenteig:

500 g Butter

500 g Rohrohrzucker

8 Eier

250 g Dinkelmehl Typ 1050

2 EL Weinsteinbackpulver

Buttercreme:

525 g Butter (Zimmertemperatur)

300 g Rohrohrzucker

6 Eiweiß

Prise Salz

Kakaopulver

Vanilleextrakt

Deko:

Honigmarzipan

Färbende Lebensmittel

Blanchierte Mandeln

Monsterbuch-Torte

Zubereitung:

 

Kuchenteig:

Butter, Rohrohrzucker und Eier schaumig rühren. Mehl mit Weinsteinbackpulver mischen und nach und nach unterheben.

Den Teig in eine eckige, gefettete Auflaufform geben. 

Bei 160°C Heißluft etwa 40 min. lang backen. Mit einem Holzstäbchen die Stäbchenprobe machen und nach Bedarf noch etwas im Backofen lassen.

Buttercreme:

In einem Wasserbad das Eiweiß auf 60°C erhitzen und mit dem Salz und dem Zucker schaumig rühren. Wenn die Temperatur erreicht ist, die Schüssel vom Topf nehmen und die Masse aufschlagen. Nach und nach die Butter dazu geben und solange aufschlagen bis eine feste, weiße Creme entsteht. 

Einen Teil der Creme mit dem Kakopulver einfärben, die andere Hälfte mit Vanilleextrakt verfeinern.

Deko:

Die Hälfte des Marzipans gelb, die andere Hälfte rot einfärben.

Aus dem gelben Marzipan Kugeln für die Augen formen. Mit Kakaopulver Pupillen formen und darauf geben.

Aus dem roten Marzipan Mund und Zunge formen. Die Mandeln als Zähne ind Marzipan drücken.

Fertigstellung:

Den Kuchen abkühlen lassen. Die dunkel Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Grastülle geben. Die helle Buttercreme mit einem Brotmesser auf den Rand des Buches verteilen. Mit der dunklen Buttercreme Haare aufspritzen, Die Zunge und den Mund anbringen und mit Buttercreme kaschieren. Zum Schluß die Augen aufsetzen. Fertig ist das Monsterbuch.