Ayurveda-Massage

Eine Massage ist die beste Methode zur Anregung des Energieflusses. Sie stärkt den Körper und beruhigt den Geist, fördert Harmonie und Lebensfreude und sollte regelmäßig angewendet werden.

 

Gerne berate ich Sie und informiere Sie über mein Angebot, damit Sie die für Sie passende Anwendung finden.

 

Hier finden Sie schon mal einen ersten Überblick über die zahlreichen, ayurvedischen Massagen, die ich Ihnen anbieten kann.

 

Gutscheine für eine Massage sind auch tolle Geschenke. Geschenk-Gutscheine erhalten Sie jetzt ganz einfach über den Button.

Abhyanga

 

Klassische, ayurvedische Ganzkörper-ölmasssage mit hochwertig aufbereiteten Kräuterölen.

Auch als Teilmassage möglich, z.B. Kopf- und Gesichts-, Rücken- oder Fußmassage.

 

Teilkörpermassage 30 min. 40 €

Ganzkörpermassage 60 min. 65 €,

Ganzkörpermassage 90 min. 90 €

 

Thalodal

 

Bei dieser Massage wir mit sehr viel Druck gearbeitet, daher eignet sie sich hervorragend als Sportmassage und mobilisiert.

 

60 min. 85 €, 90 min. 100 €

 

Udvartana

 

Diese Pulvermassage ist stoffwechsel-anregend und gewebe-reduzierend.Die Durchblutung wird angeregt und das Hautbild verbessert sich. Die Haut wird geschmeidig und weich.

 

60 min. 75 €, 90 min. 95 €

 

Salzpeelingmassage

 

Bei dieser besonderen Form der Massage wird ein warmes Salzpeeling auf die Haut aufgetragen. Dadurch wird ihre Haut geschmeidig und weich.

 

60 min. 90 €, 90 min. 105 €

 

Terminvereinbarung

In Indien werden traditionell Frauen von Frauen und Männer von Männern massieren. 

 

Terminvereinbarung für Frauen

bei Nicole Krämer (Ayurvedatherapeutin) 

unter 02241 9573420

 

Terminvereinbarung für Männer

bei Andreas Andter (Wellnessmasseur)

unter 0176 90726930

Handtücher und einen Bademantel stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ebenfalls vorhanden sind Bio-Shampoo, Duschgel und ein Haarfön.

 

Bitte bringen Sie sich Badeschlappen mit - für den Weg aus und zur Umkleidekabine. 

Da der Kopf nach einer Massage empfindlich reagiert, empfehlen wir in der kalten Jahreszeit eine Kopfbedeckung (Mütze, Schal, Hut) auf den Heimweg zu tragen.